21
September
2017

BasisKomPlus und eVideo Transfer: „Mitten im Betrieb, nah am Arbeitsplatz“

Fachtagung 12. Oktober 2017

Einladung Grundbildung im Betrieb 12 10 171 1Seit Januar 2017 setzt auch AL Hamburg arbeitsorientierte Grundbildung um. "Ansprache von Beschäftigten" oder "berufsbezogenes Deutsch als Teil von Grundbildung" - diese und mehr spannende Themen werden am 12. Oktober beim regionalen Auftakt BasisKomPlus in Hamburg diskutiert.

Hier geht es zum Tagungs-Flyer mit mehr Informationen und dem Programm.Anmeldungen nimmt das Team in Hamburg bis zum 29.09. entgegen!

Ausreichende Basiskompetenzen sind der Schlüssel für berufliche Teilhabe. Vielen Beschäftigten in Deutschland fällt das Lesen und Schreiben, einfaches Rechnen oder der Umgang mit Computern schwer. In Hamburg betrifft das ca. 160.000 Menschen, häufig in den Branchen Lager- und Logistikwesen, Bau, Dienstleistungen oder Gesundheits- und Sozialwesen. Am Arbeitsplatz sind die Folgen unzureichender Basiskompetenzen schnell sichtbar: Fehler beim Berechnen von Lasten, beim Lesen von Lieferscheinen und Arbeitsanweisungen oder beim Ausfüllen von Dokumentationsbögen.

Arbeitsplatzbezogene Weiterbildung für Beschäftigte, die ihre Basiskompetenzen stärken wollen – das ist das Ziel des Projektes BasisKomPlus bei Arbeit und Leben Hamburg. Das Projekt ermöglicht den Beschäftigten gezielte, arbeitsplatzorientierte Qualifizierungen, kostenfrei und passgenau. Dies fördert einerseits ihre persönliche Weiterentwicklung, aber gleichzeitig profitieren auch Unternehmen. Grundbildung trägt dazu bei, die Qualität von Arbeitsabläufen zu verbessern.

Das Projekt eVideoTransfer von Arbeit und Leben Berlin-Brandenburg entwickelt ein E-Learning Angebot für die arbeitsplatzbezogene Vermittlung von Basiskompetenzen. Eine realitätsnahe Darstellung der Arbeitsprozesse, abwechslungsreiche, durch Fachexpertinnen und -experten mitgestaltete Übungen und eine spannende Handlung motivieren zum Lernen.