21
November
2017

MoDem - ein neues Projekt von ARBEIT UND LEBEN

Mobiles Demokratisches Empowerment für den ländlichen Raum

Projekt-Logo "MoDem"Seit kurzem wird von den Landesarbeitsgemeinschaften AL Mecklenburg Vorpommern und AL Sachsen das Projekt MoDem umgesetzt. Zentrales Anliegen  ist es, mit Hilfe der Einrichtung von mobilen Akademien für demokratisches Empowerment in strukturschwachen ländlichen Räumen das zivilgesellschaftliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger nachhaltig zu beleben und dabei auch verlorengegangene  oder vergessene lokale bzw. regionale Kompetenzen und Kräfte zu heben und zu stärken.

Als Projekt der politischen Bildung zielt das Vorhaben insbesondere auf Regionen, die besonders stark von Demokratieverweigerung, Ausländerhass und rechtsextremen Gedankengut betroffen sind. In Mecklenburg-Vorpommern handelt es sich dabei um den Landkreis „Vorpommern-Greifswald“ und in Sachsen um den Landkreis  „Sächsische Schweiz- Osterzgebirge“.

Die Projektidee selbst ist methodisch und didaktisch getragen vom Ansatz einer konsequent aufsuchenden politischen Bildungsarbeit.

Hier geht es zur Projektbeschreibung:

https://www.arbeitundleben.de/projekte/laufende-projekte/item/modem-mobiles-demokratisches-empowerment-fuer-den-laendlichen-raum