• Home
  • Great Britain - In and Out - Politik und Gesellschaft in Zeiten des Brexit

Great Britain - In and Out - Politik und Gesellschaft in Zeiten des Brexit

Veranstaltung

Titel:
Great Britain - In and Out - Politik und Gesellschaft in Zeiten des Brexit
Wann:
Sonntag, 5. August 2018, 09:00 Uhr - Samstag, 11. August 2018, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Rheinland-Pfalz
Seminarnummer:
2109
Teilnahmebeitrag:
EZ 1.125,- EUR / DZ 845,- EUR (Anzahlung 350,- EUR )
Ort:
London, Großbritannien
Seminarleitung:
Friedbert Huhle, Sozialwissenschaftler, Germanist und Reiseleiter

Beschreibung

London - das Herz des Vereinigten Königreichs

Die bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union, die vielfältige Spuren der politischen und kulturellen Entwicklungen aus fast zweitausend Jahren Geschichte aufweist, wird Ort unserer Bildungsinteressen zum heutigen Leben und Arbeiten in Großbritannien sein. Gerade in einer Zeit, in der sich Großbritannien und Europa auf den Brexit vorbereiten, ist ein genauerer Blick auf unsere Nachbarn von der Insel besonders lohnenswert. Dabei untersuchen wir nicht nur das politische System Großbritanniens, sondern auch soziale und wirtschaftliche Aspekte. Der Vergleich mit Deutschland wird uns dabei begleiten.

Weltmacht Großbritannien

Als erste parlamentarische Monarchie und eine der wenigen noch existierenden Monarchien in Europa spielten Großbritannien und sein Commonwealth über weite Zeiträume der Geschichte eine überragende Rolle in der Welt - sowohl als Wirtschafts-, als auch als Ordnungsmacht, eine Rolle, die nach zwei Weltkriegen zunehmend durch die Vereinigten Staaten von Amerika und die Vereinten Nationen übernommen wurden. Wie hat sich Großbritannien als (ehemalige) Weltmacht in Europa positioniert? Wie verlief die Entwicklung seit dem Eintritt in die EG 1973? Was erwartet Großbritannien mit dem Austritt aus der Europäischen Union?

Erleben - Entdecken - Erfahren

Die Themen der Reise besprechen wir nicht nur im Seminarraum, sondern vornehmlich bei Erkundungen, Begegnungen mit Diskussionspartner*innen vor Ort und thematischen Spaziergängen in London. Historisch-politische Führungen durch die Stadt sind grundlegender Bestandteil des Seminars. Auch unseren Mittagsimbiss werden wir in der Regel in der Stadt einnehmen. Kurze Tageseinführungen und Kursleitervorträge sowie Abschlussreflexionen runden das Programm ab.

Das erwartet Sie:

Interessante Begegnungen und Gespräche mit Akteur*innen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen wie Politik, Arbeitswelt, Bildung oder Sozialwesen

  • Historisch-politische Stadtführung "Royal": Buckingham Palace, Clarence House, St. James's Palace, Horse Guard und Horse Guard Parade, Westminster Abbey
  • Historisch-politische Stadtführung "Whitehall": Regierungsbezirk, Ministerien, Downing Street Nr. 10, Houses of Parliament, Banqueting House, War Cabinet Museum
  • Führung in deutscher Sprache durch die Houses of Parliament mit Besichtigung des House of Commons und des House of Lords

Zielgruppe: Arbeitnehmende, Auszubildende, thematisch Interessierte

Konditionen: Eigene An- und Abreise, EZ oder DZ/Frühstück, Programm- und Fahrtkosten vor Ort

Gruppengröße: 10 - 16 Teilnehmende

Anmeldung bis: 30.05.2018

Bildungsfreistellung: Ja