• Home
  • Amrum - Watt und Mee(h)r - Zwischen lokalen Erhaltungszielen und globaler Herausforderung

Amrum - Watt und Mee(h)r - Zwischen lokalen Erhaltungszielen und globaler Herausforderung

Veranstaltung

Titel:
Amrum - Watt und Mee(h)r - Zwischen lokalen Erhaltungszielen und globaler Herausforderung
Wann:
Sonntag, 15. April 2018, 09:00 Uhr - Freitag, 20. April 2018, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Hamburg
Seminarnummer:
1841131
Teilnahmebeitrag:
340,00 EUR
Ort:
Haus Eckart
Seminarleitung:
Andreas Klotz

Beschreibung

Zwischen lokalen Erhaltungszielen und globaler Herausforderung

Die nordfriesische Insel Amrum: stille Dünentäler, weite Sicht, wilde Brandung. Sie ist Lebensstätte für Fische, Watvögel, Robben und Wale und von Abermillionen Kleintieren. Die Insel ist Teil des Nationalparks Wattenmeer: Bedeutet das für die Menschen vor Ort eher eine Bürde oder einen Gewinn? Welche Rolle spielen die Insel und das Wattenmeer für den Vogelzug? Wie können wir besser mit dem Meer, dem größten aller Lebensräume, umgehen?

Wir erkunden die Insel per Fahrrad, bitte mitbringen!

Anreise Sonntagnachmittag

Zusätzliche Kosten für Eintritte und Fahrten vor Ort

Leistung: Ü in DZ/F + Lunchpaket (EZ nicht möglich, DZ mit Waschmöglichkeit, Etagenduschen und Toiletten), gemeinsames Abendessen am Anreisetag, Seminarleitung, Vorbereitungstreffen

www.haus-eckart.de