auf Anfrage (3-5 Tage)

Ort: offen

Von Solidarität und Sternchen … - Sprache Macht Vielfalt

Wann ist Sprache sexistisch, wie werden Machtverhältnisse durch Sprache deutlich? Sprache verbindet, doch sie kann auch verletzend sein und ausschließen. Auf einer Reise von der Linguistik bis zu den Sternen thematisieren wir die Möglichkeiten, wie Geschlecht und Herkunft in Sprache sichtbar oder unsichtbar werden. Wir untersuchen, wie in der Berufswelt, in den Medien und im sozialen Umfeld Sprache angewendet wird und ihre Auswirkung auf uns. Verschiedene Konzepte von geschlechter­reflektierender Sprache werden vorgestellt und Perspektiven solidarischer Sprachpraxen erarbeitet.

Teilnahmebeitrag: offen

Anmeldungen an ARBEIT UND LEBEN Hamburg