Geile Hühner - schwule Sau - alltäglicher Wahnsinn? Nicht der Rede wert?

Wir wollen die Kommentare, Sprüche und Beschimpfungen, die wir alle schon zig Mal gehört haben zum Thema machen. Und heraus finden was tatsächlich gesagt wird. Warum ist die Abwertung über Sexualität so allgegenwärtig? Treffen diese Kommentare anderes als andere?

In einem zweiten Schritt geht es um die Reaktion: Wie reagiere ich, wie möchte ich reagieren? Aus Improvisationen zum Thema werden Theaterszenen. Wir proben das Kontern, das Einmischen und das Aushebeln.

Laufzeit/Dauer:

3 - 5tägige Veranstaltung

Förderer:

Kinder- und Jugendplan des Bundes

Kontakt:

Jens Schmidt (AL Hamburg)

ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Hamburg e.V.

Weitere Informationen:

Jugendseminar
(für gemischte oder geschlechterhomogene Gruppen)