Let's talk about sex - Zwischen Waschbrettbauch und Seidenhaut

"Männer wollen nur das Eine" bzw. "Frauen wollen sich erobern lassen": Klischees wie diese bestimmen auch heute noch oft das Reden über Sexualität und die gesellschaftlichen Vorstellungen über Geschlechterverhältnisse. Traditionelle Rollenbilder sind inzwischen aber auch brüchig geworden, die Suche nach neuen Lebensentwürfen und -formen wird stärker. Wir wollen im Seminar gemeinsam über historische, poli-tische und soziale Dimensionen von Sexualität diskutieren, Hintergründe beleuchten und nach Veränderungsmöglichkeiten suchen. Gefällt uns die Form, in der Sex in Medien und Werbung auftaucht? Welche Gewalt erleben Intersexuelle? Was ist der Unterschied zwischen Transgender und Transvestit? Wie lassen sich Grenzen in der Sexualität wahrnehmen und verteidigen? In diesem Sinne: Let’s talk about sex!

Laufzeit/Dauer:

3 - 5-tägige Veranstaltung

Förderer:

 

Kinder- und Jugendplan des Bundes

Kontakt:

Jens Schmidt (AL Hamburg)

ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Hamburg e.V.

Weitere Informationen:

Jugendseminar
(für gemischte oder geschlechterhomogene Gruppen)