BasisKomPlus

BasisKompetenz am Arbeitsplatz stärken

BasisKomPlusDer Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN freut sich, den Bereich der arbeitsplatzorientierten Grundbildung weiter entwickeln und ausweiten zu können.

Das Nachfolgeprojekt von BasisKom wird auch künftig Unternehmen und Betriebe zu Grundbildungs- und Alphabetisierungsformaten am Arbeitsplatz informieren und beraten.

Das Projekt läuft vom 01.02.2016 bis zum 31.11.2020. Wie bisher sind die Landesarbeitsgemeinschaften NRW, Rheinland-Pfalz und Sachsen dabei; hinzu kommen Berlin (2016), Hamburg und Bayern (2017). Mehr Informationen unter www.basiskom.de.

Förderer

Kooperationspartner im Verbund

Laufzeit

01.02.2016 - 31.11.2020

Materialien/Dokumente

Website "alphabund"
http://www.alphabund.de/


Materialien/Dokumente

BasisKomPlus im Radio:

07.11.2017 – 2plus 2 = keine Ahnung – Beitrag WDR 1live Reportage

Millionen Menschen in Deutschland können nicht fließend lesen und schreiben. Wie ist das in einem Land mit Schulpflicht möglich? In einem Land, in dem man ohne das Ausfüllen von Formularen kaum existieren kann? Es gibt viele Ursachen.

http://www1.wdr.de/radio/1live/on-air/sendungen/1live-reportage/leben-ohne-lesen-analphabetismus-und-alltag-100.html

17.11.2017 – „Schreiben lernen am Arbeitsplatz“ – Beitrag Deutschlandfunk Campus & Karriere

Am 17.11.  war „bundesweiter Vorlesetag“ – Anlass für den Deutschlandfunk, auch über das Thema Grundbildung und das bundesweite Projekt BasisKomPlus zu berichten.

Zu Wort kommen Beteiligte im Unternehmen EVIDENT (Rheinland Pfalz ) und der Bundesarbeitskreis AL. Hören Sie rein unter „Schreiben lernen am Arbeitsplatz“ !

http://www.deutschlandfunk.de/campus-karriere-das-bildungsmagazin.679.de.html?drbm:date=2017-11-17