bap und GEMINI veröffentlichen Expertise zum 15. Kinder- und Jugendbericht

Expertise CoverDer Bundesausschuss Politische Bildung (bap) und insbesondere die Gemeinsame Initiative der bundeszentralen Träger politischer Jugendbildung (GEMINI) haben sich in ihrer Arbeit in den vergangenen Jahren jeweils mit den von der Bundesregierung vorgelegten Kinder- und Jugendberichten beschäftigt und deren Erkenntnisse und Anregungen in die Weiterentwicklung der eigenen Arbeit einbezogen. Auch in Hinblick auf den 15. Kinder- und
Jugendbericht interessieren den bap und die GEMINI, welche Erkenntnisse und Anregungen der Bericht für die konzeptionelle Debatte und die praktischen Ansätze der politischen Jugendbildung enthält. Die Berichtskommission ist zur Einschätzung gelangt, dass aufgrund aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen eine Stärkung der politischen Bildung in Schule und Kinder- und Jugendarbeit dringend erforderlich ist. Nach § 11, Abs. 3 des SGB VIII ist die politische Bildung, neben anderen Handlungsfeldern, einer der Schwerpunkte der Jugendarbeit.

Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN präsentiert sich in Imagefilm

FilmstillAL-Präsidentin Elke Hannack

Mit seinem gerade veröffentlichten Image-Film präsentiert der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN seine bundesweite Bedeutung und Vernetzung seiner vielfältigen Arbeit. Premiere hatte der Trailer auf der 37. Mitgliederversammlung in Wuppertal mit äußerst positiver Resonanz der anwesenden Gäste.

Der Film gibt in dynamischer Abfolge Einblicke in die Aktivitäten von AL. In Wortbeiträgen prominenter Expertinnen und Experten werden beispielsweise der politische Dialog mit AL oder Auswirkungen der inhaltlichen Arbeit auf das politische Leben in Deutschland thematisiert. O-Töne und Statements im Film werden von folgenden wichtigen und mit AL verbundenen Akteurinnen und Akteuren präsentiert:

  • Elke Hannack, Präsidentin von ARBEIT UND LEBEN, Stellvertreterin DGB-Bundesvorstand
  • Daniela Kolbe, MdB
  • Annegret Kamp-Karrenbauer, DVV-Präsidentin, Ministerpräsidentin Saarland
  • Thomas Krüger, Präsident bpb

 

Stellungnahme des bap zum 15. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung

bapDer Bundesausschuss Politische Bildung (bap) e.V. sowie die in ihm vertretene Gemeinschaftsinitiative der Träger der politischen Jugendbildung (GEMINI) haben mit großem Interesse den 15. Kinder- und Jugendbericht und die Stellungnahme der Bundesregierung zur Kenntnis genommen.

Beide sind sehr erfreut darüber, dass Bericht und Stellungnahme sich auch eingehend mit der politischen Bildung befassen. Sie betrachten deren Einschätzung der Situation im Bericht sowie die Anregungen für die Debatte um Konzepte und die Impulse für die Praxis als einen wichtigen Beitrag zur Stärkung dieses Handlungsfeldes und zur Weiterentwicklung politischer Bildung.

Die Anregungen und Impulse zur Weiterentwicklung der außerschulischen politischen Jugendbildung wird der bap in die weiteren Diskussionen aufnehmen.

Die Stellungnahme des bap zum 15. Kinder- und Jugendbericht finden Sie auf der Website des bap. Eine ausführliche Expertise zum Bericht stellen wir Ihnen in Kürze zur Verfügung.

30
November
-0001

Ausschreibung der Stelle einer Jugendbildungsreferentin / eines Jugendbildungsreferenten bei ARBEIT UND LEBEN Hessen

Die Landesarbeitsgemeinschaft ARBEIT und LEBEN Hessen sucht zum 01.06.2011 eine Referentin, einen Referenten für die politische Jugendbildungsarbeit in der Geschäftsstelle von ARBEIT und LEBEN in Oberursel auf der Basis einer 2/3 Stelle. ARBEIT und LEBEN Hessen ist eine Weiterbildungseinrichtung, die gemeinsam vom Deutschen Gewerkschaftsbund, DGB Bezirk Hessen-Thüringen und dem Hessischen Volkshochverband (HVV) getragen wird.

30
November
-0001

Beirat Generationenfreundliches Einkaufen

Am 8. Juni fand in Dresden eine weitere Sitzung des Beirats "Generationenfreundliches Einkaufen" statt.

Das gleichnamige Qulitätszeichen, aus dem vom BAK Arbeit und Leben und dem Handelsverband Deutschland (HDE) bundesweit durchgeführten Projekt "Pluspunkt Erfahrung" angestoßen und von "Wirtschaftsfaktor Alter und dem HDE verantwortet, wurde zwischenzeitlich bundesweit an über 1000 Einzelhandelsunternehmen verliehen. An Hand eines 58 Fragen umfassenden Kataloges werden Handelsunternehmen im Rahmen dieser Initiative auf ihre Generationenfreundlichkeit hin getestet und im Erfolgsfall ausgezeichnet. (www.generationenfreundliches-einkaufen.de)

30
November
-0001

Wie finde ich die richtige Weiterbildung?

Checkliste für Weiterbildungsingteressierte - PDF herunterladen ...

Unter diesem Titel hat das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) eine Checkliste mit Qualitätskriterien, Tipps und Adressen herausgegeben.

Das Faltblatt, das unter Mitwirkung des Bundesarbeitskreises ARBEIT und LEBEN entwickelt wurde, greift u. a. Fragen nach der Qualität des Angebotes und des Anbieters auf, bietet Anhaltspunkte zur Festlegung von Zielen der persönlichen Weiterbildung sowie der Kosten- und Finanzierung.