03
Mai
2012

Positive Zwischenbilanz – 69 Unternehmen beteiligen sich an “female PROFESSIONALS”

Am 25./26. April 2012 fand das Zwischenauswertungstreffen des Teams im Projekt 'female PROFESSIONALS in der Geschäftsstelle des Bundesarbeitskreises statt.

69 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) beteiligen sich derzeit im Rahmen von female PROFESSIONALS, am Ende der Projektlaufzeit am 31.08.2013 sollen es 115 sein. Nach der Hälfte der Laufzeit konnten demnach bereits knapp 2/3 der gesamten Unternehmen gewonnen werden.

27
April
2012

Weichenstellungen für die Zukunft:

Nächstes Fachforum des BMFSFJ widmet sich dem Thema „Übergänge im Jugendalter gestalten“

Im Leipzig findet am 03. Mai auf dem Mediencampus Villa Ida das dritte Fachforum des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des politischen Dialogprozesses zur Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik statt. ARBEIT UND LEBEN wird sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus dem Bundesarbeitskreis und Landesorganisationen beteiligen.

25
April
2012

Europa gestalten – Politische Bildung in Aktion

Die Bundeszentrale für politische Bildung und die Robert Bosch Stiftung vergeben auch 2012/2013 zum fünften Mal im Rahmen des Programms Europa gestalten - Politische Bildung in Aktion Stipendien an junge Fachkräfte der politischen Bildung aus Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

24
April
2012

Qualifizierungskonzept liegt vor

Nach Abschluss des Projektes 'Netzwerk Q' legt der Bundesarbeitskreis das Konzept 'Zivilcourage und Gewaltprävention im Fokus politischer Bildung' vor

Qualifizierungskonzept liegt vor

Eingebettet ist das Qualifizierungskonzept in Beiträge zum wissenschaftlichen Diskurs über die gesellschaftlichen Entwicklungslinien, den Kontext Politische Bildung, der Hochschulausbildung sowie der Vorstellung von zentralen Ergebnissen des Projektes.

Netzwerk Q’ ist für den Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN dass dritte Projekt im Themenfeld Zivilcourage und Gewaltprävention der letzen Jahre – ein hochaktuelles Themenfeld mit gesellschaftlichen Problemanzeigen wie Diskriminierung und Ausgrenzung von Minderheiten und der Beteiligung der Menschen an der Demokratie.

20
April
2012

Weiterer Workshop von ARBEIT UND LEBEN beim Bundeskongress politische Bildung 2012:

Gemeinsam stark gegen Menschenhandel: freedomkeepers.eu - Ein europäisches Netzwerk zum Aufklärung über Menschenhandel im Donauraum

Menschenhandel, die moderne Form der Sklaverei, ist eine der schrecklichsten Menschenrechtsverletzungen im heutigen Europa. Jährlich werden mehrere zehntausende Betroffene in Bordellen, bei der Feldarbeit und auf Baustellen ausgebeutet. Obwohl es direkt vor unseren Augen passiert, ist das Bewusstsein dafür sehr gering, sowohl in der Bevölkerung als auch bei den Behörden.

17
April
2012

Afrikabilder: Zum Afrika Diskurs in deutschen Medien

ARBEIT UND LEBEN lädt zu einer Tagungsreihe nach Bremen ein

Die Tagungsreihe, die ARBEIT UND LEBEN Bremen im Kontext des bundesweiten AL-Netzwerkes zur Entwicklungspolitischen Bildungsarbeit vom 30. Mai bis 02. Juni 2012 durchführt, zielt auf die öffentliche Verbreitung des kritischen Diskurses über das Bild Afrikas in der deutschen Medienlandschaft, deren historischen Herausbildung, wie auch die aktuellen Erscheinungsbilder des Kontinents in verschiedenen Medien.

16
April
2012

Europa: Drehscheibe zwischen Vergangenheit und Zukunft?

ARBEIT UND LEBEN Hessen hat aktuell sein Angebot an Auslandsseminaren für 2012 veröffentlicht: Ab Juni führen Studienfahrten, für die Bildungsurlaub beantragt werden kann, nach Belfast (Irland), Bozen (Italien), Ljubljana (Slowenien), Madrid (Spanien), Straßburg (Frankreich), Wien (Österreich) sowie nach Istanbul in der Türkei.

13
April
2012

ARBEIT UND LEBEN mit drei Workshops beim Bundeskongress politische Bildung 2012 am Start

Der Kongress mit dem Titel 'Zeitalter der Partizipation' findet Im Rahmen der 'Aktionstage politische Bildung' statt

Der dritte Tag des Kongresses, der vom 21. - 23. Mai in Berlin stattfindet, steht im Zeichen einer Vielzahl von Workshops, in denen unterschiedliche Themen im Feld der Patizipation praxisnah erörtert sowie Praxismodelle der formellen und informellen Bildung vorgestellt und diskutiert werden. ARBEIT UND LEBEN  ist mit folgenden Workshops dabei:

 

 

11
April
2012

Plakate, Seminarkonzepte, Handreichungen und eine Ausstellung

Neue Materialien gegen Rechtsextremismus

Im Rahmen des Projektes „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus: Bundesweite Träger der politischen Bildung engagieren sich“ von ARBEIT UND LEBEN entstanden zahlreiche Bildungsmaterialien. Sowohl die Handreichung „Kritische Bildung gegen Rechts – Ein Überblick über Literatur, Materialien und Links“, als auch das das Plakat „Schau genau hin!“ oder das Seminarkonzept „Ist der 11. September „hausgemacht“?“: Alle Materialien sind nun auch als pdf-Dokumente auf unserer Website zum Download verfügbar.