Grundbildung bei ARBEIT UND LEBEN

ARBEIT UND LEBEN engagiert sich seit 2012 für Grundbildung. Denn: Rund 6,2 Mio. Menschen in Deutschland zwischen 18 und 64 Jahren können nicht richtig lesen und schreiben. Überraschend ist, dass rund 62% von ihnen erwerbstätig sind.

Dies hat 2018 die Universität Hamburg mit der LEO Studie festgestellt (mehr Informationen). Das Lesen und Schreiben oder der Umgang mit komplizierten Texten ist für diese Menschen nicht einfach und stellt sie oft vor Hürden. 

Arbeitsorientierte Grundbildung ist der Schwerpunkt in "BasisKomPlus – Basiskompetenz am Arbeitsplatz stärken" (www.basiskom.de). BasisKomPlus wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung (www.alphadekade.de) gefördert.

ARBEIT UND LEBEN unterstützt darüber hinaus in weiteren Projekten die Teilhabe von Menschen mit Grundbildungsbedarf. Wir sensibilisieren zum Thema Grundbildung, setzen Qualifizierungen für Beschäftigte und Multiplikator/-innen um und fördern die regionale und überregionale Vernetzung.