BasisKomPlus in Hamburg

Basiskompetenz am Arbeitsplatz stärken

Kurzbeschreibung

In BasisKomPlus setzt ARBEIT UND LEBEN gemeinsam mit Unternehmen Angebote der arbeitsplatzorientierten Grundbildung um – durch Qualifizierungen für Beschäftigte, Information und Sensibilisierung im Unternehmen und durch die Zusammenarbeit mit betrieblichen „Schlüsselpersonen“ wie z.B. Betriebs- und Personalräten. Mit dem BetriebsCheck und dem BasisKompetenzCheck werden Grundbildungbedarfe im Unternehmen erhoben. und passgenaue Grundbildungsangebote mit Bezug zum Arbeitsplatz umgesetzt.

BasisKomPlus in Hamburg: https://hamburg.arbeitundleben.de/basiskomplus

Ansprechpartnerinnen in Hamburg:
Maike Merten, Tel: 040 - 284016-15, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sabine Raab, Tel: 040 - 284016-62, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Swetlana Pomjalowa, Tel: 0431-51 951-66, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektträger

Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN; Verbundprojekt mit den AL Landesorganisationen Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Förderkennzeichen W141600

Laufzeit

01.02.2016-30.11.2020

Ansprechpartner/-innen

Gesamtprojektkoordination BAK AL: Anke Frey, Tel: 0202-97404-16, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BasisKomPlus AL Hamburg:
Maike Merten, Tel: 040 - 284016-15, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sabine Raab, Tel: 040 - 284016-62, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Swetlana Pomjalowa, Tel: 0431-51 951-66, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!