proAlpha

Sensibilisierung und Fortbildung öffentlicher Einrichtungen

Kurzbeschreibung

Im Rahmen eines bedarfsgerechten und flexiblen Fortbildungsangebotes werden Vertreterinnen und Vertreter öffentlicher Einrichtungen qualifiziert. Einrichtungen können bspw. sein:

  • Wohlfahrtsverbände
  • Familienzentren
  • Integrations- und Migrationsdienste
  • Jugendhilfeeinrichtungen
  • Bildungseinrichtungen/Schulen
  • Kindertagesstätten
  • kommunale Ämter
  • Einrichtungen zur sozialen Grundsicherung, Arbeitsagenturen und Jobcenter

 

Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, Lese- und Schreibprobleme von Betroffenen zu erkennen und im Rahmen der jeweiligen (Hilfe-)Beziehung angemessen zu thematisieren und zu handeln. Hierzu können unterschiedliche Module durchgeführt werden, die von der „Einführung ins Thema“ über die „Unterrichtskonzeption und –gestaltung“ bis hin zu „Prävention“ reichen.

Projektträger

ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V.
Stresemannstraße 18/19
39104 Magdeburg

Tel: +49 (0)391 - 62 34 95

Fax: +49 (0)391 - 62 34 980

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Förderer

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Laufzeit

01.10.2015-30.09.2018

Ansprechpartner/-innen

Maryna Cherednyk, Tel: 0391 - 62349-73; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!