BasisKomPlus in Sachsen

Basiskompetenz am Arbeitsplatz stärken

Kurzbeschreibung

In BasisKomPlus setzt ARBEIT UND LEBEN gemeinsam mit Unternehmen Angebote der arbeitsplatzorientierten Grundbildung um – durch Qualifizierungen für Beschäftigte, Information und Sensibilisierung im Unternehmen und durch die Zusammenarbeit mit betrieblichen „Schlüsselpersonen“ wie z.B. Betriebs- und Personalräten. Mit dem BetriebsCheck und dem BasisKompetenzCheck werden Grundbildungbedarfe im Unternehmen erhoben. und passgenaue Grundbildungsangebote mit Bezug zum Arbeitsplatz umgesetzt. Ein Schwerpunkt in Sachsen liegt in BasisKomPlus auf der Zusammenarbeit mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Sachsen hat daürber hinaus eine "Lern-AG" etabliert, in der Beschäftigte ergänzend zum Angebot im Betrieb niederschwellig und bedarfsorientiert Grundbildungskompetenzen verbessern können.

BasisKomPlus in Sachsen: http://www.arbeitundleben.eu/basiskompetenz-am-arbeitsplatz-staerken

Ansprechpartner in Sachsen: Tony Strunz, Tel. 0371- 66619988, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektträger

Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN; Verbundprojekt mit den AL Landesorganisationen Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Förderkennzeichen W141600

Laufzeit

01.02.2016-30.11.2020