Herzlich willkommen auf der Website des Bundesarbeitskreises ARBEIT UND LEBEN!

ARBEIT UND LEBEN ist eine Weiterbildungseinrichtung, die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) getragen ist. Wir sind eine Fachorganisation der politischen und sozialen Bildungsarbeit. Wir möchten mit unseren Bildungsangeboten dazu beitragen, dass sich die ARBEIT und das LEBEN der Menschen nach den Kriterien von sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Solidarität mit dem Ziel einer demokratischen Kultur der Partizipation entwickeln können.

Der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN ist der Dachverband der verschiedenen ARBEIT UND LEBEN Einrichtungen in den Ländern und Kommunen.

15
Juni
2017

Start frei für „Empowered by Democracy“

Prävention, Demokratieförderung und Integration für und mit jungen Geflüchteten

EbD Logo mit Claim webDemokratie lernen und mitgestalten, hierzu lädt das neue Netzwerkprojekt des Bundesausschuss Politische Bildung (bap) junge Geflüchtete zusammen mit deutschen Jugendlichen ein. In diesen Tagen startet die Umsetzungsphase des bis 2019 laufenden Projektes.

Der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN ( BAK AL) wird gemeinsam mit den Landesarbeitsgemeinschaften (LAG) AL Bremen, AL Mecklenburg-Vorpommern, AL Sachsen und AL Thüringen Formate und Methoden der politischen Jugendbildung weiterentwickeln. Angebote in der politischen Jugendbildung werden hier passgenau auf die Arbeit mit jungen Geflüchteten abgestimmt.

Noch im Juni wird AL Thüringen mit einem Projekt starten, das Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund zusammenbringt, um das Format „Intensivkurs“ miteinander zu entwickeln. Ausgangspunkt wird die Gedenkstätte Buchenwald sein. Das Thema dieses zweiwöchigen Seminars lautet: „Wie wollen wir zusammenleben? - Ein historisch-politischer Austausch zwischen Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung“.

Die Frage nach dem gemeinsamen Zusammenleben stellt für das gesamte Projekt und alle Partner den thematischen Mittelpunkt dar. Sie zeigt gleichzeitig den partizipatorischen Ansatz des Projektes auf. „Empowered by Democracy“ will junge Menschen mit Fluchthintergrund gemeinsam mit anderen Jugendlichen ermutigen und befähigen, sich in den Diskurs zum gesellschaftlichen Zusammenleben einzubringen und ihn mit zu gestalten.

Ein weiterer Aspekt des Projektes ist der Ausbau der Netzwerkstrukturen und Kooperationen der jugendpolitischen Angebote. In der Arbeit mit jungen Geflüchteten werden neue Partner und Unterstützer gesucht. Gemeinsam mit ihnen wird an der politischen Integration und Partizipation der jungen Menschen gearbeitet.

csm BMFSFJ logohalb1 21e4e22d53

Das vom BMFSFJ aus dem Projekttitel „Demokratie leben“ unterstützte und finanzierte Projekt setzen der BAK AL gemeinsam mit dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB), der Arbeitsgemeinschaft deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB), der Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke e.V. (AKSB) und der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et) im und für den bap um.