Herzlich willkommen auf der Website des Bundesarbeitskreises ARBEIT UND LEBEN!

ARBEIT UND LEBEN ist eine Weiterbildungseinrichtung, die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) getragen ist. Wir sind eine Fachorganisation der politischen und sozialen Bildungsarbeit. Wir möchten mit unseren Bildungsangeboten dazu beitragen, dass sich die ARBEIT und das LEBEN der Menschen nach den Kriterien von sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Solidarität mit dem Ziel einer demokratischen Kultur der Partizipation entwickeln können.

Der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN ist der Dachverband der verschiedenen ARBEIT UND LEBEN Einrichtungen in den Ländern und Kommunen.

13. Bundeskongress Politische Bildung

Vom 19.-21. März 2015 findet der 13. Bundeskongress Politische Bildung in Duisburg zum Thema "Ungleichheiten in der Demokratie" statt.

Er wird veranstaltet von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung sowie dem Bundesausschuss Politische Bildung. Bei der Auftaktveranstaltung in der Gebläsehalle, Landschaftspark Duisburg-Nord spricht der amerikanische Politikwissenschaftler Benjamin Barber die Eröffnungs-Keynote.

Der Kongress will aktuelle Befunde über asymmetrische Entwicklungen zur Diskussion stellen. Dabei werden neuere Themen, wie z.B. Big Data oder Neuro-Enhancement, aber auch "klassische" Fragestellungen, wie Diskriminierung und soziale Ungleichheit, thematisiert.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 25. Februar 2015.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.bpb.de

Beschreibung der geplanten Sektionen: ww.bpb.de/sektionen

Aktionstage Politische Bildung 2015

Vom 5. bis 15. Mai 2015 geben die Akteure der politischen Bildung zum elften Mal im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung einen Einblick in ihre vielfältige Arbeit. Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), der Bundesausschuss Politische Bildung (bap), die Deutsche Vereinigung für Politische Bildung e.V. (DVPB) sowie die Landeszentralen für politische Bildung laden alle Akteure der politischen Bildung herzlich ein, die Aktionstage 2015 mitzugestalten.

04
März
2015

BasisKom-Ausstellung: Mitten im Betrieb!

Ausleihmöglichkeit für Unternehmen und Betriebe

BasisKom-Ausstellung: Mitten im Betrieb!

Die für das Projekt „BasisKom – BasisKompetenz am Arbeitsplatz stärken!" entwickelte Info-Ausstellung „Mitten im Betrieb!" spricht alle in Unternehmen gleichermaßen an: Geschäftsführende und Personalverantwortliche, Betriebsräte, Vertrauenspersonen, Kolleginnen und Kollegen und schließlich Mitarbeitende, die funktionale Analphabetinnen und Analphabeten sind. Authentische Stimmen berichten über den individuellen und persönlichen Lernerfolg und ebenso über den Gewinn für das Unternehmen selbst durch die Zusammenarbeit mit BasisKom.
In einfacher Sprache und anschaulich gestaltet wird zum Thema funktionaler Analphabetismus im Betrieb sensibilisiert und informiert. Gleichermaßen werden Lösungswege durch Best-Practice-Beispiele beschrieben.

02
März
2015

Aktionstage Politische Bildung 2015

Jetzt anmelden!

Vom 5. bis 15. Mai 2015 geben die Akteure der politischen Bildung zum elften Mal im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung einen Einblick in ihre vielfältige Arbeit. Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), der Bundesausschuss Politische Bildung (bap), die Deutsche Vereinigung für Politische Bildung e.V. (DVPB) sowie die Landeszentralen für politische Bildung laden alle Akteure der politischen Bildung herzlich ein, die Aktionstage 2015 mitzugestalten.

26
Februar
2015

Frühjahrskonferenz der Jugendbildungsreferentinnen und -referenten von ARBEIT UND LEBEN

10.-12.03.15 in Wuppertal

Vom 10.-12.03.15 findet in Wuppertal die jährliche Frühjahrskonferenz der Jugendbildungsreferentinnen und -referenten von ARBEIT UND LEBEN statt, zu dem der Bundesarbeitskreis eingeladen hat. Das Schwerpunktthema des Jahres 2015 „Informiert und engagiert: Medien und Mitwirkungspotenziale in der digitalen Welt" steht im Zentrum der diesjährigen Veranstaltungen und Seminare und wird auch die Konferenz, zum Beispiel in Form eines fachlichen Inputs, prägen. Auch ein spezifischer Fachtag zum Schwerpunktthema steht zur Planung an.

Außerdem werden – neben der Bearbeitung von Aspekten des KJP-Alltagsgeschäfts – die einzelnen KJP-Fachgruppen Gelegenheit haben, an ihren konkreten Arbeitsvorhaben weiterzuarbeiten.
Darüber hinaus freut sich ARBEIT UND LEBEN, zwei neue Jugendbildungsreferentinnen in der Runde zu begrüßen und drei Kolleginnen und Kollegen, die aus ihrer Elternzeit zurückkehren.

24
Februar
2015

Strukturierter Dialog

Politik mitdenken – mitgestalten – mitbestimmen

Die aktuelle Beteiligungsrunde „emPOWER me! Politik mitdenken – mitgestalten – mitbestimmen" im Strukturierten Dialog nähert sich ihrem Ende. Jugendliche konnten ihre eigenen Vorschläge dazu, was junge Menschen brauchen, um sich politisch zu beteiligen und was geschehen muss, damit Jugend und Politik besser zusammenkommen, online zur Abstimmung einreichen.
Drei Jugendvertreterinnen und –vertreter wird es geben, die die abgestimmten Vorschläge Ende März mit zur EU-Jugendkonferenz nach Riga nehmen werden. Dort können sie dann in weitere politische Diskussionen aufgenommen werden.

20
Februar
2015

Monitoring II des MBT Hamburg

(Extrem) Rechte Strukturen in Hamburg und neuen Aktivitäten und Initiativen gegen rechts

Nachdem das Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Hamburg (MBT Hamburg) im Oktober 2014 den ersten Monitoring-Bericht zu (extrem) rechten Strukturen in Hamburg und neuen Aktivitäten und Initiativen gegen rechts herausgegeben hat, kann nun der zweite Monitoring-Bericht unter www.beratung-gegen-rechts-hamburg.de heruntergeladen werden.