Herzlich willkommen auf der Website des Bundesarbeitskreises ARBEIT UND LEBEN!

ARBEIT UND LEBEN ist eine Weiterbildungseinrichtung, die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) getragen ist. Wir sind eine Fachorganisation der politischen und sozialen Bildungsarbeit. Wir möchten mit unseren Bildungsangeboten dazu beitragen, dass sich die ARBEIT und das LEBEN der Menschen nach den Kriterien von sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Solidarität mit dem Ziel einer demokratischen Kultur der Partizipation entwickeln können.

Der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN ist der Dachverband der verschiedenen ARBEIT UND LEBEN Einrichtungen in den Ländern und Kommunen.

Aktionstage Politische Bildung 2015

Vom 5. bis 15. Mai 2015 geben die Akteure der politischen Bildung zum elften Mal im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung einen Einblick in ihre vielfältige Arbeit. Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), der Bundesausschuss Politische Bildung (bap), die Deutsche Vereinigung für Politische Bildung e.V. (DVPB) sowie die Landeszentralen für politische Bildung laden alle Akteure der politischen Bildung herzlich ein, die Aktionstage 2015 mitzugestalten.

26
März
2015

Preisverleihung „Preis Politische Bildung 2015“

Im Rahmen des 13. Bundeskongress Politische Bildung in Duisburg fand am 20.03.2015 die Preisverleihung des „Preis Politische Bildung 2015" statt. Der alle zwei Jahre verliehene Preis wird vom Bundesauschuss Politische Bildung initiiert und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gefördert. In diesem Jahr wurden Vorhaben gewürdigt, die sich mit der Frage: „Wie viel Ungleichheit verträgt die Demokratie?" beschäftigen. Kernthese ist, dass die Demokratie das Versprechen enthält, dass alle in ihr lebenden Menschen gleiche Rechte und Chancen haben. Der diesjährige Preis beschäftigt sich mit den Fragen, ob diese Zusicherung für alle, unabhängig von sozialer Herkunft, Geschlecht, kultureller Zugehörigkeit, Religion, aktuell immer eingelöst werden kann und inwieweit sich die politische Bildung mit den Herausforderungen dieser Frage befasst. Alle drei Gewinnerprojekte dieses Jahres sind Angebote für Kinder und Jugendliche. So war auch die Preisverleihung gestaltet. Die mitunter noch sehr jungen Preisträgerinnen und Preisträger präsentierten ihre Projekte und gestalteten z.B. mit einer Hip-Hop-Performance hinter einer Schattenwand diePreisverleihung 009 Veranstaltung auf eindrucksvolle Weise.


 

24
März
2015

13. Bundeskongress Politische Bildung in Duisburg

ARBEIT UND LEBEN vertreten mit zwei Workshops und auf begleitender Messe

13. Bundeskongress Politische Bildung in Duisburg

Die Sektionen und Workshops des 13. Bundeskongress Politische Bildung zum Thema „Ungleichheiten in der Demokratie" wurden gerahmt mit einer Messe, auf der Institutionen der politischen Bildung, Stiftungen und Verlage ihre Arbeit präsentieren konnten.

Auch ARBEIT UND LEBEN war mit einem Messestand vertreten und informierte über die bundesweite politische Bildungsarbeit, Projekte und Materialien. Das Angebot wurde gerne angenommen und es entstanden interessante Gespräche.

Außerdem konnte in zwei Workshops Einblick in die Praxis von ARBEIT UND LEBEN gewonnen werden. Mit dem Workshop „Zur Arbeit mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen in der non-formalen politischen Jugendbildung" wurde in einem „Café Kontakt" über die Herausforderungen, Umsetzungsmöglichkeiten für die Praxis und Utopien in der Arbeit mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen diskutiert und es wurden erste Lösungsansätze erarbeitet.

Im Workshop „(Politische) Grundbildung als Voraussetzung für Partizipation und Beteiligung? Ein Erlebnisparcours" wurde erörtert, inwiefern (politische) Literalität Voraussetzung für Demokratie ist, ob ein unterschiedliches Maß an (politischer) Literalität zu Ungleichheit in der Demokratie führt oder ob Ungleichheit in der Demokratie Ursache geringer (politischer) Literalität ist.

Beide Workshops waren gut besucht, es entstanden rege Diskussionen und neue Anregungen für eine erfolgreiche politische Bildungsarbeit.

19
März
2015

Livestream zum 13. Bundeskongress Politische Bildung

Heute beginnt der 13. Bundeskongress Politische Bildung in Dusiburg. Für alle, die nicht vor Ort sind, gibt es die Möglichkeit, einzelne Module des Kongresses per Livestream auf dem Blog der Veranstaltung unter www.bpb.de/bundeskongress zu verfolgen.
Die Eröffnungsveranstaltung und die Keynote von Professor Dr. Benjamin Barber zum Thema "Wie viel Ungleichheit verträgt die Demokratie?" wird heute ab 18:00 Uhr live übertragen. Ebenso kann man am Freitag, den 20. März von 9:30 bis 11:00 Uhr im Kongress-Blog die Sektionen 3 "Die Entwicklung der Städte" und 4 "Exklusion und Inklusion" live mitverfolgen.
Auch zu anderen Themen kann man Einblicke erhalten: lesen Sie im Laufe der Konferenztage Zusammenfassungen aller Sektionen im Blog auf bpb.de.

18
März
2015

Frühjahrskonferenz der Jugendbildungsreferentinnen und –referenten von ARBEIT UND LEBEN

Frühjahrskonferenz der Jugendbildungsreferentinnen und –referenten von ARBEIT UND LEBEN

Vom 10.-12.03.2015 fand die Frühjahrskonferenz der Jugendbildungsreferentinnen und -referenten in Wuppertal statt. 22 Kolleginnen und Kollegen aus den Landesorganisationen und dem Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN trafen sich zur jährlichen, bundesweiten Konferenz.
Das aktuelle Schwerpunktthema „Medien und Mitwirkungspotenziale in der digitalen Welt" stand im Zentrum der für 2015 geplanten Veranstaltungen und Aktivitäten. Neben den Seminaren für Jugendliche und junge Erwachsene werden eine Teamendenqualifikation und ein bundesweiter Fachtag zu Medien und ihren Nutzungsmöglichkeiten in der politischen Bildung geplant.

13
März
2015

Preis Politische Bildung 2015

Die Jury hat entschieden!

Am 20.03.2015 findet im Rahmen des 13. Bundeskongress Politische Bildung in Duisburg die Preisverleihung des „Preis Politische Bildung 2015" statt.
Bunt und möglicherweise auch laut wird die Preisverleihung werden, denn die diesjährigen Preisträger haben es in sich: Alle drei Gewinnerprojekte sind Angebote für Kinder und Jugendliche.