Herzlich willkommen auf der Website des Bundesarbeitskreises ARBEIT UND LEBEN!

ARBEIT UND LEBEN ist eine Weiterbildungseinrichtung, die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) getragen ist. Wir sind eine Fachorganisation der politischen und sozialen Bildungsarbeit. Wir möchten mit unseren Bildungsangeboten dazu beitragen, dass sich die ARBEIT und das LEBEN der Menschen nach den Kriterien von sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Solidarität mit dem Ziel einer demokratischen Kultur der Partizipation entwickeln können.

Der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN ist der Dachverband der verschiedenen ARBEIT UND LEBEN Einrichtungen in den Ländern und Kommunen.

21
Mai
2015

BasisKom Betriebs- und BasisKompetenzCheck

Instrumente stehen zum Download bereit

BasisKom Betriebs- und BasisKompetenzCheck

Im Projekt "BasisKom - BasisKompetenz am Arbeitsplatz stärken!" wurden Instrumente entwickelt, die es Unternehmen ermöglichen, konkrete Grundbildungsbedarfe zu erheben und Beschäftigte individuell und betriebsbezogen weiter zu qualifizieren.

Der BetriebsCheck dient der branchenspezifischen Unternehmensbestandsaufnahme. Fragen zur Qualität von Arbeitsabläufen führen tiefer in die Funktionsprozesse der Unternehmen und Betriebe und filtern mögliche Qualifizierungsbedarfe im Beratungsgespräch heraus.
Ergänzend zum BetriebsCheck wird der BasisKompetenzCheck eingesetzt. Es handelt sich dabei um ein Instrument der Kompetenzerhebung für Beschäftigte – bei denen ein Bedarf an Grundbildung bekannt ist oder auch nur vermutet wird –, das individuell und ressourcenorientiert die benötigten Kompetenzen für den jeweiligen Arbeitsplatz erfragt. Wesentlicher Teil dieser BasisKompetenz-Analyse ist ein persönliches und vertrauliches Entwicklungsgespräch.

Die Instrumente stehen nun unter www.basiskom.de/angebote/ zum Download bereit.

 

19
Mai
2015

Informationen aus dem Themenfeld „Geschlechtergerechtigkeit, Gender Mainstreaming und Bildungsarbeit"

Der Arbeitskreis Gender Mainstreaming stellt monatlich gesammelte Informationen aus dem
Themenfeld „Geschlechtergerechtigkeit, Gender Mainstreaming und Bildungsarbeit" vor.

Die Maiausgabe der Informationen aus dem Themenfeld enthält Hinweise auf neue Fortbildungsmöglichkeiten und Workshops u.a. zum Thema Begehren und Sexualität im Islam, die Überwindung von Grenzen im Frauenfußball oder die Konstruktion des männlichen Geschlechts.
Außerdem wird informiert über neue Publikationen u.a. zu den Themen Care Revolution und Genderbashing. Wie man Homophobie und Transphobie begegnen kann, zeigt ein Infofilm der Bundeszentrale für politische Bildung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.arbeitundleben.de/gm/infos-aus-dem-themenfeld

15
Mai
2015

BasisKom-Film

Jetzt ansehen unter www.basiskom.de!

Für das Projekt „BasisKom – BasisKompetenz am Arbeitsplatz stärken!" konnten bisher rund 60 vor allen Dingen kleine und mittlere Unternehmen und ca. 300 Teilnehmende für arbeitsplatzbezogene Weiterqualifizierungen in Unternehmen gewonnen werden. Dies ist nicht nur ein Erfolg und Nutzen für die Beschäftigten selbst, sondern auch für die Betriebe. Genau von dieser Win-Win-Situation berichtet der neue BasisKom-Projektfilm, der nun auf der BasisKom-Homepage zu finden ist.

Der Film beschreibt die erfolgreiche Kooperation von BasisKom mit einem Unternehmen der haushaltsnahen Dienstleistung in Sachsen. Dabei kommen nicht nur Projektmitarbeitende zu Wort. Auch die Geschäftsführung und zwei Beschäftigte erzählen selbst, was die arbeitsplatznahe Grundbildung persönlich und für den Betrieb positiv bewirkt hat.

13
Mai
2015

BasisKom präsentiert sich auf der Bilanzkonferenz des BMBF

BasisKom präsentiert sich auf der Bilanzkonferenz des BMBF

Am 11. und 12. Mai fand die große Bilanzkonferenz im Förderschwerpunkt „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener" des BMBF in Berlin statt. Für die Präsentation des Projektes „BasisKom – BasisKompetenz am Arbeitsplatz stärken!" brachte ARBEIT UND LEBEN alle betrieblichen Akteure und Entscheider an einen Tisch.

Neben den Projektmitarbeitenden aus den Standorten NRW, Rheinland-Pfalz und Sachsen, interviewte Sonja Puchelski, Gesamtleitung des Projektes, die Betriebsrätin Katharina Krassmann von LSG Sky Food und den Betriebsrat Burkhard Wrede von der DHL. Mit einer Videobotschaft kamen auch der Geschäftsführer eines kleinen sächsischen Unternehmens sowie einer seiner Mitarbeiter zu Wort. Dieser hatte an einer arbeitsplatzbezogenen Weiterqualifizierung teilgenommen. „Das mit dem Schreiben fällt mir jetzt schon leichter, und lesen kann man es nun auch!". Burkhard Wrede betonte den gelungenen Zugang von BasisKom ins Unternehmen durch eine Projektvorsellung auf einer Betriebsversammlung.

11
Mai
2015

Betriebsräte als Motor für Grundbildung und Alphabetisierung in der Arbeitswelt

ARBEIT UND LEBEN NRW veröffentlicht neue Broschüre im Projekt BasisKom

Die Volkshochschulen wissen es schon lange und spätestens seit der leo.-Level-One Studie und den Werbespots des Alphatelefons ist vielen bekannt, dass zahlreiche Menschen Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben. In Alphabetisierungskursen erfahren diese Menschen Unterstützung, dennoch konnte bisher nicht die breite Masse funktionaler Analphabetinnen und Analphabeten über dieses Angebot erreicht werden.
ARBEIT UND LEBEN NRW geht im Rahmen des Verbundprojektes „BasisKom-BasisKompenz am Arbeitsplatz stärken!" neue Wege: Betriebsräte werden sensibilisiert und erhalten praktische Handlungshilfen für die Etablierung von Grundbildungskursen in die reguläre betriebliche Weiterbildung. Dazu wurden verschiedene Materialien entwickelt, die nun in der Broschüre „Betriebsräte als Motor für Grundbildung und Alphabetisierung in der Arbeitswelt" veröffentlicht werden.