• Mit Politischer Bildung

    Austausch fördern

    Foto: Meghan Schiereck on Unsplash
  • Mit Politischer Bildung

    Gesellschaft gestalten

    Foto: iStock.com/dolgachov
  • Mit Politischer Bildung

    Meinung bilden

    Foto: iStock.com/vm
  • Mit Politischer Bildung

    Demokratie stärken

    Foto: iStock.com/oatawa

Für wen wir da sind

Unsere Angebote der Politischen Bildung stehen grundsätzlich allen offen! Wir richten uns an Erwachsene und Jugendliche, an Arbeitnehmer*innen, Auszubildende und junge Beschäftigte, Menschen mit Migrationsgeschichte und geflüchtete Menschen sowie Betriebs- und Personalräte. Wir organisieren und begleiten Lernprozesse in Workshops, Seminaren, internationalen Begegnungen, lokalen Initiativen und mehrjährigen Projekten.

Mehr darüber erfahren, wer wir sind ...

Aktuelles

    Angebote vor Ort

    Arbeit und Leben ist eine Organisation der Politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie wird getragen vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV).
    Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in der politischen und sozialen Bildungsarbeit. 

    Arbeit und Leben schafft mit Bildungs- und Beratungsangeboten Möglichkeiten, Menschen Wissen zu vermitteln, Urteilsbildung zu fördern, zur gesellschaftlichen Mitwirkung anzuregen und die Demokratie zu stärken.

    Mit Landesarbeitsgemeinschaften in den Bundesländern und über 120 lokalen und regionalen Organisationen sowie dem Bundesarbeitskreis als gemeinsamem Dach ist Arbeit und Leben bundesweit präsent.

    Projekte

    Arbeit und Leben führt Projekte zu verschiedenen Weiterbildungsthemen durch. Sie sind ein fester Bestandteil unserer Arbeit: national und international. Durch vielfältige Schwerpunkte und Themen gelingt es uns, in den Projekten aktuelle und grundlegende Ideen aufzugreifen und umzusetzen.

    Gemeinsam mit unseren Mitgliedseinrichtungen können wir flexibel relevante gesellschaftliche Themen bearbeiten.

    Photo by Vince Fleming on UnsplashPhoto by Vince Fleming on Unsplash
    Photo by Vince Fleming on Unsplash

    REFLECT

    Rassismuskritische Bildungsarbeit in Sachsen nachhaltig etablieren

    Im Projekt „REFLECT – Rassismuskritische Bildungsarbeit in Sachsen nachhaltig etablieren“ werden modellhaft Qualifizierungen und Bildungsangebote entwickelt und zum Abbau bestehender gesellschaftlicher rassistischer Ressentiments erprobt. Es geht darum, rassismuskritische Ansätze in verschiedenen Kontexten des formalen und nonformalen Lernens zu etablieren.

    Dabei werden insbesondere Multiplikator*innen mit Qualifizierungen unterstützt, die in ihren konkreten Arbeitskontexten mit Diskriminierungssituationen konfrontiert werden. Den Multiplikator*innen wird ein methodisch-didaktisches Handwerkszeug vermittelt, mit dem sie auf jeweils spezifische Situationen adäquat und passgenau reagieren können.

    Darüber hinaus wird die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund gestärkt.

    Oben sehen Sie ein zufällig ausgewähltes laufendes Projekt.

    Bundesarbeitskreis
    Arbeit und Leben e.V.
    Robertstr. 5a
    42107 Wuppertal
    Tel.: (0202) 97 404 - 0